[14.12.2016 – 20 Uhr] Freundschaft heute – Buchvorstellung und Diskussion

freundschaftWenn Freunde ein Buch machen… So oder so ähnlich könnte man die Geschichte dieses Büchleins beschreiben. Die Autor*innen interessierte, welche Beziehungen Menschen führen, die aufgrund steigender Scheidungs- und sinkender Geburtenraten weder Kinder noch Verwandte haben? Auf wen greift man zurück, wenn im Alter die Familie als Absicherung ausfällt? Welcher Form sozialer Beziehungen entsprechen Online-Kontakte in Sozialen Netzwerken oder Beziehungen am Arbeitsplatz in der modernen Arbeitswelt?

Freundschaft scheint die naheliegende Antwort auf diese Fragen zu sein. Der Band liefert erstmalig eine Einführung in die Freundschaftssoziologie. Die Beiträge bieten einen Überblick über soziologisches Basiswissen zu Freundschaft und Einblicke in die Vielfalt von Freundschaftsphänomenen. Nicht zuletzt wird dabei die Frage beantwortet: Wie stellt sich Freundschaft heute dar?

Wir laden an diesem Abend ein mit zwei der Autor*innen die Bedeutung der Freundschaft heute zu diskutieren.

Sabine Flick (Dr. phil.) ist Wissenschaftlerin am Institut für Soziologie der Universität Frankfurt am Main und am Institut für Sozialforschung in Frankfurt.

Janosch Schobin (Dr. rer. pol.) leitet die Nachwuchsgruppe »Gamifizierung als soziologisches Problem« an der Universität Kassel.